Erstkommunion

Ein anderer Weg zur ersten Kommunion

Nach den positiven Erfahrungen aus dem letzten Jahrgang findet auch für die Kinder, die momentan das 3. Schuljahr besuchen, ein anderer, neuer Weg der Erstkommunionvorbereitung statt.

Hier die Ziele des neuen Weges:

Es soll ein wirkliches Fest geben, das die Freundschaft Jesu mit den Kindern feiert.
Es soll für alle Beteiligten (Kinder, Eltern, Katechet*innen, Gemeinde) eine gute Erfahrung sein. 
Es soll eine Erinnerung an die Taufe geben, mit der die Freundschaft mit Jesus angefangen hat.
Es soll eine nachhaltige Wertschätzung für das Sakrament der Eucharistie entstehen. 
Die Kinder sollen einen Zugang zur Bedeutung und zum Geheimnis dieses Sakramentes finden und sich auf die regelmäßige Teilnahme freuen.

Das gelingt am besten, wenn die Eltern sich mit auf den Weg machen.

Die Elemente des Weges sind:

  • Erinnerung an die eigene Taufe mit Segnungsfeier am Weißen Sonntag (1. Mai 2022)
  • Kommunionkurs für die Kinder mit 4 Treffen
  • Feier der ersten Kommunion im Gemeindegottesdienst am Wochenende nach Fronleichnam (18./19. Juni 2022)

Den Auftakt bildet ein Elternabend am 22 November 2021, 19:30 Uhr im Matthiassaal.

Die Kinder erhalten die Einladung über die Schulen. Sollten Sie keine Informationen erhalten haben, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro bei Gemeindereferent Matthias Beer (matthias.beer@bgv-trier.de, 01516/5801935).