Kirchenmusiker:innen

In unserer Gemeinde sind ein Kirchenmusiker und eine Kirchenmusikerin beschäftigt, die Gottesdienste begleiten und Konzerte anbieten oder darin mitwirken. 
Darüber hinaus gestalten öfters auch andere externe Musiker:innen und unsere Chöre diese Veranstaltungen mit.
Haben auch Sie Interesse mitzuwirken? Dann setzen Sie sich mit Frau Jutta Thommes oder Herrn Gabriel Moll in Verbindung. 

Kirchenmusiker:innen

Jutta Thommes

Jutta Thommes ist seit 1994 als hauptamtliche Kirchenmusikerin in unserer Kirchengemeinde tätig. Neben dem Dienst als Organistin in der Kirche Herz Jesu liegt der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit in der Arbeit mit Chören. Sie leitet den Kinderchor der Pfarrei, den Jugendchor „Kleine Welle“, den Chor „Singflut“, das Vokalensemble „Consonus“ sowie den Seniorenchor „Mattheiser Spätlese“. Jutta Thommes studierte Kirchenmusik am St. Gregoriushaus in Aachen, unter anderem Chorleitung beim damaligen Aachener Domkapellmeister Hans-Josef Roth. Eine erste Anstellung hatte sie im Raum Düren/Jülich. Im Rahmen eines viermonatigen Fortbildungsaufenthaltes hat sie 2012 in Stockholm beim St Jakobs Kammerkör (Chorleiter Gary Graden) und dem Domchor (Chorleiter Michael Waldenby) mitgearbeitet und ist vielfach aufgetreten. Hospitiert hat sie beim Youth Choir Stockholm und dem Schwedischen Radiochor unter Leitung von Peter Dijkstra. Regelmäßig hat sie an Fortbildungen teilgenommen, z.B. am Gregorianik Seminar von Prof. Klöckner (essen) oder beim bekannten finnischen Dirigenten und Pianisten Timo Nuoranne.
+49 651 49 50 8
Kirchenmusiker:innen

Gabriel Moll

Seit August 2018 ist Gabriel Moll hauptberuflicher Organist an der Basilika St. Matthias. Er begleitet unsere Gottesdienste an der Orgel und hat mittlerweile auch schon zahlreiche Orgelkonzerte in der Basilika St. Matthias gegeben. Gabriel Moll wurde im Jahre 1989 in Barcelona (Katalonien) geboren. Seit seinem vierten Lebensjahr wohnt er in Deutschland. Schon immer faszinierten ihn die Orgelmusik und der Orgelbau. Als Kind spielte er Blockflöte und Trompete. Von 2003 bis 2004 war er Mitglied bei den Rottenburger Domsingknaben. Im Jahre 2004 begann er mit dem Klavierspiel (Unterricht bis 2011 bei Judit Ferrer in Reutlingen) und 2008 dann mit dem Orgelspiel (Unterricht von 2009-2011 bei Andreas Dorfner in Reutlingen). Von 2011 bis 2015 studierte er Diplom-Kirchenmusik B an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg am Neckar. Orgelliteraturspiel belegte er zunächst bei Prof. Bernhard Marx und später bei Heinrich Walther, Orgelimprovisation bei Prof. Gerd Kaufmann. Von Wintersemester 2015/2016 bis Sommer 2017 war er an derselben Hochschule im postgradualen Studiengang „Künstlerische Ausbildung“ im Fach Orgelliteraturspiel eingeschrieben. Orgelliteraturspiel belegte er weiterhin bei Heinrich Walther. Im Sommer 2018 schloss er sein Studium mit dem Master in Orgelliteraturspiel ab. Orgelliteraturspiel belegte er zuletzt bei Prof. Stefan Palm, Orgelimprovisation bei Domorganist Prof. Ruben Sturm. Gabriel Moll nahm bereits an mehreren Wettbewerben, Orgelakademien und Kursen teil, u.a. mit Gerhard Gnann, Johannes Mayr und Michael Radulescu. Ebenso konnte er bereits Konzerterfahrung sammeln bei Orgelkonzerten im In- und Ausland. Des Weiteren komponiert Gabriel Moll Werke für Orgel, Klavier und andere Besetzungen.