Kreuzwegandachten in St. Valerius

Das Team St. Valerius lädt ein zum gemeinsamen Beten des Kreuzwegs in der Kirche Valerius, und zwar  an folgenden Freitagen: 11.03, 25.03., 01.04. und 08.04., jeweils um 17:00 Uhr. Am Karfreitag findet um 11:00 Uhr eine Kreuzwegandacht/Karfreitagsfeier statt.

Die Fastenzeit wurde früher oft wahrgenommen als eine Zeit des Verzichts nach den „tollen“ Tagen der Fastnacht mit Blick auf Ostern. Jedoch finden auch in diesem Jahr so wie in 2021 kein Karneval und Rosenmontagszug statt – und doch feiern wir Aschermittwoch am 02. März 2022 und beginnen damit die Zeit der Umkehr und Vorbereitung auf das Osterfest 2022.

Deshalb wollen wir gemeinsam in dieser Zeit der Pandemie und des Lockdowns uns nochmals intensiver die Zeit nehmen und die diesjährige Fastenzeit, Zeit der Umkehr und Besinnung, nutzen, dem Zeit einräumen und auf das schauen, was in der Hektik des Alltags oft viel zu kurz kommt. Fasten ist mehr; nicht nur ein Verzicht, sondern auch Besinnung und spirituelle Reinigung. Die Fastenzeit lädt uns ein, dem nachzuspüren, was uns trägt.

In dieser Zeit gehen wir aber auch mit Jesus mit auf seinem Leidensweg hin zum Tod und zu seiner Auferstehung. Sein Weg zum Kreuz lässt sich ganz gut nachspüren in der Kirche St. Valerius. Die dortigen Kreuzwegstationen, die von Willi Hahn geschaffen wurden, laden uns heutige Menschen besonders dazu ein.

Die Kreuzweg-Andachten werden gestaltet vom Team St. Valerius.
Stefan Herschler

Autor:in: Redaktion (MLL)