Gott mittendrin – Heilige Nacht in der Trierer City (24.12., Jesuitenkirche, 23:30 Uhr

Gott mittendrin – Heilige Nacht in der Trierer City
Der andere Gottesdienst für Nachtschwärmer*innen an Heiligabend 2021, 23.30 bis 0.15 Uhr in der Jesuitenkirche (Jesuitenstraße).
Dekanat und Bistum Trier laden zu einem „Anderen Gottesdienst“ in der Heiligen Nacht ein. Er richtet sich an Menschen, die zu später Stunde in der City von Trier ein offenes spirituelles Angebot suchen. Ausdrücklich laden wir auch alle ein, denen es in diesem Jahr nicht nach Feiern zumute ist.
Der Gottesdienst verbindet zeitgenössische und traditionelle Elemente. Musikalisch wird er von Janina Jungbluth, Johannes Still und Carlos Wagner (Gesang, Piano und Saxofon) gestaltet. Um Mitternacht laden die Glocken
zu einem Moment der Stille ein. Wen dieses Angebot mit Anregungen zum Nachdenken anspricht, ist herzlich willkommen.
Bitte anmelden unter: www.dekanat-trier.de/anmeldung.
Aufgrund von Corona-Auflagen gilt für den Zugang zur Jesuitenkirche die 2-G-Regel (geimpft oder genesen). Zudem muss während des Gottesdienstes eine medizinische Mund-Nasen-Maske getragen werden.
Leitungsteam: Martin Lörsch, Dorothee und Thomas Kupczik, Oliver Laufer-Schmitt, Yvonne Uebel

Autor:in: Redaktion (MLL)