Neuer Internetauftritt der Pfarrei

Liebe Besucher:innen,

nach längerer Vorarbeit freuen wir uns, Ihnen heute, am 1. November 2021, diesen neuen Internetauftritt der Pfarrei St. Matthias präsentieren zu können.

Eine eigens dazu eingerichtete Arbeitsgruppe entwickelte die Struktur und trug die Inhalte zusammen, die dann von der beauftragten Agentur in das neue Webdesign umgesetzt wurde.

Übersichtlich, informativ und verständlich soll diese Seite sein, auch für Menschen, die die Pfarrei noch nicht kennen und keine große „Kirchenerfahrung“ haben.

So wie unsere Gemeinde sich in den nächsten Monaten und Jahren entwickeln und Teil des Pastoralen Raumes Trier werden wird, so ist auch unsere Homepage dynamisch und offen für Weiterentwicklung, Korrektur und Ergänzung.

Das Projektteam konnte zurückgreifen auf umfassende Informationen von der alten Website, die Thomas Lehnart entwickelt und 12 Jahre lang betreut hat. Er hat dauerhaft alle Artikel eingestellt, die ihm aus den vielen Gruppen der Pfarrei zugesandt wurden, und auch immer wieder eigene redaktionelle Inhalte ergänzt. Damit hat er den Weg der Pfarrei ins digitale Zeitalter entscheidend geprägt. Große Anerkennung und herzlichen Dank ihm für dieses enorme ehrenamtliche Engagement!

Wir danken allen, die Informationen über ihre Arbeit in den einzelnen Gruppen sowie Bildmaterial gesandt haben. Wir danken den Pfarrsekretärinnen, die jederzeit ein offenes Ohr für unsere Fragen hatten und uns viele Informationen übermittelt haben.

Wir danken dem Pfarrgemeinderat für die ideelle Unterstützung beim Projekt „Website“ und dem Verwaltungsrat für die Zusage der finanziellen Realisierung.

Klar ist: An einigen Stellen werden Sie auf dieser Homepage Fehler finden und feststellen, dass noch Arbeit in Gang ist und Inhalte ergänzt oder Bilder ausgetauscht werden müssen. In den nächsten Wochen wird die Seite weiter reifen – bis zum Kirchweihfest Mitte Januar soll sie dann „fertig“ sein – und sich natürlich trotzdem immer weiterentwickeln, wie sich das Leben in der Pfarrei auch weiterentwickelt.

Und jetzt: Viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!
Wir freuen uns über Anregungen, Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen. 

Vorerst übernimmt das Projektteam die redaktionelle Betreuung der Website. Zukünftig wird es den Akteuren der Pfarrei selbst möglich sein, in ihrem Bereich Inhalte einzustellen. Dazu findet am 15. November um 19 Uhr eine digitale Schulung statt, in der die Bedienung der Seite erklärt wird. Weitere Infos folgen.
Bis dahin richten Sie sich bitte mit Ihren Anliegen an Dennis Nathem (dennis@nathem.com) oder Marlies Lehnertz-Lütticken (lehnertz.marlies@gmx.de).

Autor:in: Dennis Nathem